Lernwelten
Alternative Psychotherapie & NAET

Die Psyche

In die Ausprägung einer Allergie spielt auch oft ein psychogener Aspekt mit hinein. Menschen mit Heuschnupfen teilen oft die Angst, ob nach einer Behandlung nicht im kommenden Jahr die Allergie sich weiderholt, denn dann war die gesamte Behandlung völlig vergebens. Oder andere Menschen zeigen auf der NAET Ebene keine Unverträglichkeit, sondern sie ekeln sich vor einem Nahrunsgmittel derart, dass Ihnen tatsächlich bei Wissen darum, dieses Nahrungsmittel gegessen zu haben so sehr, dass körperliche Symptome wie Allergien auftreten. Das sind sogenannte psychogene Allergie. Das kann bis zu der Ausprägung kommen, dass jemand von einer Katze träumt und mit Asthma aufwacht.

Allergien belasten nicht nur den Menschen, der die Allergie hat, sondern auch die Menschen in seinem persönlichen und familiären Umfeld.

Die psychischen Belastungen, die oft um die eigentliche Allergei herumtanzen, wie Ängste, Zweifel oder Ekel, lassen sich mit Hilfe der Alternativen Psychotherapie harmonisieren und ausbalancieren, so dass ein Leben ohne Allergien möglich ist.