Lernwelten
Ganzheitliche Psychotherapie & NAET

Eine neue Art der Therapie

Die ganzheitliche Psychotherapie ist eine moderne Form der Psychotherapie, eine Sichtweise auf die Seele, den Geist und den Körper. Der Schwerpunkt der Therapie der Seele ist eine Therapie Ihrer Gefühle. Jeder Aspekt, den wir Denken, jede Bewegung, die wir Tun oder jedes Wort, das an einen anderen Menschen gerichtet ist, wird in unserem Inneren von einem Gefühl begleitet.
Manchmal jedoch überwältigen uns unsere Gefühle und die einzelnen Facetten können wir selber nicht mehr auseinander halten. Es entsteht ein großes WirrWarr. Sich in einem emotionalen WirrWarr zu befinden macht Stress und zuviel Stress macht uns angestrengt, unglücklich und freudlos.

In der ganzheitlichen Psychotherapie wird auch nach Glaubenssätzen, unbewussten Strategien zum Schutz der Seele geschaut und diese an die neue Situation der Seele angepasst. So kann innerlicher Stress abgebaut, das WirrWarr entwirrt und der Frieden der Seele wieder hergestellt werden.

Der dritte Bereich in der ganzheitlichen Psychotherapie ist der Körper. In wissenschaftlichen Studien kannte bereits festgestellt werden, dass möglicherweise eine zu starke Belastung von Viren auch zu depressiven Verstimmungen führen kann. Dysbalancen im Körper führen nie zu innerem Frieden und Ruhe - und gleichzeitig ist es das, wonach wir uns sehnen, um glücklich sein zu können.


E-Mail
Anruf